DEKOM Kameramast 4.0

Innovativ und vielseitig

Die neue DEKOM Kameramast-Generation 4.0 ist eine Entwicklung speziell für den Einsatz in der professionellen Videoüberwachung und Perimeter-Sicherung. Die Mastlänge beträgt in der lichten Höhe 4,5 m bis 10,0 m. Er ist aus umweltverträglichem Aluminium gefertigt und durch seine Bauform extrem stabil. Damit ist er auch bestens für Anwendungen mit intelligenter Videoanalyse geeignet.

Wir unterscheiden zwischen einem starren und einem kippbaren Kameramast sowie einer Ausführung mit Erdstück oder einer Fußplatte. Der Mast verfügt über zwei manipulationsgesicherte Masttüren. Die Ausschnitte bieten Platz für die gesamte Anschlusstechnik. Ein projektspezi scher Flanschadapter ermöglicht eine individuelle und sabotagegeschützte Montage von Kameras, IR Scheinwerfer, Lautsprecher und weitere Security-Komponenten. Für eine sichere Montage steht die Montagehilfe "SafetyTritt" zur Verfügung.

Mit diesem Kameramast gewannen wir in der Kategorie Videoüberwachung den Award für Sicherheitstechnik 2016 und erhielten von der Fachzeitschrift "Protector & Wik" den goldenen Protector.





Montagehandgriffe im Überblick

DEKOM Video Security & Network GmbH
Hauptsitz Hamburg
Hoheluftchaussee 108
D-20253 Hamburg
+49 (0) 40 47 11 213-0
+49 (0) 40 47 11 213-33
DEKOM Video Security & Network GmbH
Niederlassung Österreich
A-8082 Kirchbach Haus KB5

Niederlassungsleiter: Michael Stix

Sekretariat: Natascha Köldorfer
+43 (0) 720 920 866-0
+43 (0) 720 920 866-25

Broschüre zum »Download [PDF]